Raphael Niederer

  • E-GitarreRaphael Niederer
  • Akustik-Gitarre
  • Ukulele
  • Saxophon

Mein erstes Instrument lernte ich ab dem siebten Lebensjahr. Das Saxophon. Da ich immer fleißig übte, hatte ich auch schon bald erste Auftritte mit meinem Instrument. Mit 13 Jahren holte ich mir den ersten Preis bei dem Saxophonwettbewerb "Sax in the City", in St. Veit/ Glan. Ein Jahr zuvor begann ich ein weiteres Instrument zu lernen. Die E-Gitarre. Zu dieser Zeit wurde mein Saxophon etwas mehr in die Ecke gestellt, da sich meine Interessen in Richtung Rockband entwickelten. Also gründete ich mit meinem Zwillingsbruder und Freunden die erste Band. Nach Zahlreichen Auftritten und zwei selbstorganisierten Rockfestival im Alter von 15!! Jahren, löste sich die Band 2007 auf. Während meiner Gymnasium Zeit, stieg ich in die Band "Flashba
ck" ein, um Wochenends Gigs zu spielen. Nach der Matura spielte ich bei der Militärmusik Kärnten als erster Saxophonist. 14 Monate später fing ich mit dem Nebenfach Klassik Saxophon am Konservatorium in Klagenfurt an. Seit 2013 studier ich dort Jazz Saxophon bei Michael Erian. Gitarrenunterricht erhalte ich bis heute von einem der meistgefragtesten Studiomusikern Österreichs, Markus Holzer.

Masterclasses bei Bob Mintzer, Walt Weiskopf, Ralph Peterson, Jr., Thomas Wallisch, Gary Bartz, Billy Hart, Martin Fuß, Oto Vrhovnik, Christian Maurer uvm.

Musikalische Interessen liegen in erster Linie im Jazz. Bezeichne mich trotzdem als "vielseitigen" Musiker.

Raphael saxWirkt als Musiker und Arrangeur mit bei:
Fancy Funk Foundation (Gründungsmitglied, Musical Director, Arrangeur, Saxophonist)
Blues Brothers Supercharged (Saxophonist)
Funky Oachkatzln (Saxophonist)
Flashback- Die Liveband (Gitarrist, Saxophonist)
Remo Live (Gitarrist)
Session Musiker bei diversen Jazzcombos

Arbeit als Studiomusiker:
Udo Wenders, Flashback, Golden Boot Studios, MV St. Marein, Singgemeinschaft Zammelsberg